Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Schüler,

wie Sie vermutlich bereits den Medien entnommen haben, hat die Bayerische Staatsregierung entschieden, von Montag, dem 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 (Ende der Osterferien) den Präsenzbetrieb an den Schulen einzustellen aufgrund der Corona-Epidemie. Alle Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause. Prüfungen finden nicht statt.

In der Zeit bis Ende der Osterferien gilt:

„Angesichts dieses längerfristigen Zeitraums müssen […] alle Möglichkeiten genutzt werden, die den Schulen sowie den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen, um diesen Unterrichtsausfall aufzufangen.“ (aus dem Schreiben des Kultusministeriums)

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten daher per ESIS (Jgst. 5 mit 9) bzw. per ESIS oder E-Mail (Jgst. 10, 11 und 12) Arbeits- und Lernaufträge mit Hilfe eines Wochenplans. Dort werden auch Aufträge enthalten sein, die sich auf die Lernplattform „Mebis“ beziehen, die hauptsächlich als Kommunikationsplattform genutzt werden soll.

Wir bitten alle Eltern ihre Kinder anzuhalten, die Lern- und Übungsaufträge gewissenhaft zu bearbeiten.

Bitte nutzen Sie auch die Angebote des Bayerischen Rundfunks (z.B. BR alpha).

Bitte nehmen Sie unter schulleitung@frg-ebern.de Kontakt mit uns auf, falls Sie eine Notfallbetreuung benötigen (Jgst. 5 und 6, systemrelevante Berufsgruppen).  

Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung! Ich hoffe sehr, dass wir uns alle nach den Osterferien gesund wiedersehen!

Für Fragen sind wir täglich zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr erreichbar unter Tel. 09531-92210.

Mit besten Grüßen

Martin Pöhner

Schulleiter